Industrieboden – Epoxidharzboden

Industrieböden von Der Friese KHB

Auf unsere Qualität werden Sie stehen!

Einsatzgebiete

  • Produktionsräume
  • Montagehallen
  • Lagerhallen
  • Werkstätten
  • Garagen
  • Reinräume

Der Friese-KHB Industrieboden ist für alle Gewerblichen und Industriellen Bereiche hervorragend geeignet.

Durch die fugenlose, matte und staubfreie Oberfläche ist diese Beschichtung einfach zu reinigen und Hygienisch. Beispiele der Einsatzmöglichkeiten: Gewerbeküchen, Metzgereien, Schlachthöfe Fisch- und Lebensmittelindustrie, Getränkeindustrie, Keltereien, Parkflächen, Garagen, Werkstatt, und viele andere Bereiche.

Industrieboden Eigenschaften

Der Friese-KHB Industrieboden ist eine hochwertige Beschichtung aus Epoxidharz oder Poliurethan. Der universell einsetzbare Industrieboden kann als Versiegelung oder als Beschichtungssystem verlegt werden.

Die Schichtdicke beträgt von 0,1 – 4 mm, abhängig welcher Beanspruchung der Boden standhalten muss.

Neben den guten Eigenschaften einer fugenlosen und verschleißfesten Epoxidharz-Beschichtung eignet sich diese Beschichtungsvariante je nach Anforderung für leichte bis schwere mechanische Belastung z.B. durch Gabelstapler.

Ebenfalls geeignet als rutschhemmender Bodenbelag geprüft nach OS 8.

Industrieboden Arten

Rutschhemmende Industriebeläge

Aufgabe: Der Rutschhemmende Industriebelag kann in verschiedene Antirutschklassen ausgeführt werden.
Beispiele der Anwendung: Kühlhäuser, Küchenbelag, Nassbereiche, Werkstatt.

Chemikalienbeständige Beschichtungen

Aufgabe: Diese Beschichtungsart ist gegen Zahlreiche gängigen Chemikalien zb. Fette, Öle, Säure oder Laugen Resistent. Ausschlaggebend sind hier natürlich die Konzentration der einzelnen Chemikalien.

Elektrisch leitfähige Beschichtungen für ESD-Bereiche

Aufgabe: Eine Ableitfähige Beschichtung ist der erste Schritt um Ihnen eine sichere Produktion zu Gewährleisten. ESD-Effekte führen in elektronischen Schaltungen zu Ausfällen und diese führen zum Stillstand eines Fahrzeugs, eines Prozesses oder einer kompletten Fertigungsstraße. Im schlimmsten Fall werden durch den Effekt brennbare Gase entflammt. Nicht selten ist ESD auch eine Erklärung für unerklärliche Ausfälle, da die ursprüngliche unentdeckte Schädigung sich erst viel später zeigt.

Diffussionsfähige Beschichtungen für reduzierte Osmose Anfälligkeit

Aufgabe: Der be­son­de­re Vor­teil die­ser Be­schich­tungs­art be­ruht auf der spe­zi­el­len Zu­sam­men­set­zung, die ei­nen was­ser­dampf­durch­läs­si­gen Be­schich­tungs­film er­gibt. Die Sys­tem­be­stand­tei­le sind durch­gän­gig dampf­durch­läs­sig ein­ge­s­tellt und so­mit be­son­ders ge­eig­net zur Sa­nie­rung von feuch­tig­keits­emp­find­li­chen Magne­sia-Es­tri­chen, so­wie bei erd­reich­be­rühr­ten Un­ter­grün­den oh­ne aus­rei­chen­de Ab­dich­tung.

Grundwasserschutz-Beschichtungen nach WHG

Aufgabe: Die Be­schich­tun­gen eig­nen sich für die An­wen­dung in Auf­fang­wan­nen und -räu­men, wie HBV- und LAU-An­la­gen, die ge­mäß Was­s­er­haus­halts­ge­setz mit ge­prüf­ten Be­schich­tungs­sys­te­men als Auf­fangräu­me aus­ge­stat­tet wer­den müs­sen.

Epoxidharz Parkhaus - Beschichtungen

Aufgabe: Auf­grund der nie­d­ri­gen Vis­ko­si­tät eig­net sich das Pro­dukt so­wohl für Roll­be­schich­tun­gen als auch als Kopf­ver­sie­ge­lung für ab­ge­st­reu­te, rutsch­hem­men­de Be­lä­ge. Zur Her­stel­lung von glat­ten Be­schich­tun­gen eig­net sich das Ma­te­rial ab ei­ner Schicht di­cke von 1 – 4 mm. Das Be­schich­tungs­ma­te­rial hat gu­te Ver­ar­bei­tungs-, Ver­laufs- und Glät­tungs­ei­gen­schaf­ten.

Emissionsarme Beschichtungen für Aufenthaltsräume nach AgBB

Aufgabe: Die hoch­wer­ti­ge, selbst­ver­lau­fen­de Be­schich­tungwird auf Ba­sis von emis­si­ons­ar­men und lö­se­mit­tel­f­rei­en 2-Kom­po­nen­ten-Epoxid­har­zen her­ge­s­tellt und zeich­net sich durch sei­ne ge­rin­gen VOC-Wer­te aus. An­wend­bar in vie­len Be­rei­chen, pri­vat, ge­werb­lich oder in­du­s­tri­ell bei mitt­le­rer bis ho­her me­cha­ni­scher Be­las­tung. Das in 3 Schich­ten ein­bau­ba­re Ma­te­rial weist durch sei­ne gu­ten Ver­laufs- und Glät­tungs­ei­gen­schaf­ten ei­ne glat­te Ober­fläche auf, ist da­her sehr leicht zu rei­ni­gen und äu­ßerst hy­gie­nisch.

Sie wünschen Beratung und ein Angebot für Industrieböden?